Betty Dieterle – Suffragetten-Blues am 09.08.2019

BettyDieterle_breit

Ein poetisch-musikalischer Abend mit Absurditäten und Geschichten aus dem 21. Jahrhundert.
Garantiert keine Comedy, sondern politisches Kabarett vom Feinsten. Hier müssen Sie keine Schenkel klopfen, sondern mitdenken. Nicht nur Ihre Lachmuskeln, auch Ihre Synapsen werden aktiviert. Garantiert politisch unkorrekt und pädagogisch lustvoll. Ob Frauenstimmrecht, Europapolitik oder Genderwahnsinn, kein Thema ist dieser Suffragette zu heiss, um nicht thematisiert oder besungen zu werden. Keine Figur des öffentlichen Lebens zu schade, um nicht auf der Schippe des Spotts zu landen. Begleitet wird die Suffragette vom kleinsten, feinsten Sinfonieorchester der Welt: Nora Kaiser und Adrian Borter.

 

«Die Kabarettistin («Acapickels», «Mannezimmer», «Benissimo-Friends») verkörpert im Stück «Suffragetten-Blues» lust- und temperamentvoll zwei Stuten auf einmal – und viele unterschiedliche Rollen.»

 
zur Speisekarte

#KABARETT#
ASYLHOFBÜHNE
120 Min. mit Pause
Preis 42/33

 

Bild von Asylhofbühne Veranstaltungsbereich

Es tut uns Leid. Online Reservierungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.